Physiotherapie

Definition

Physiotherapie ist ein Gesundheitsberuf und eine klinische Wissenschaft. Verwenden Sie die Bewegung, um die funktionellen Fähigkeiten des Patienten zu stärken, aufrechtzuerhalten oder wiederherzustellen.

Physiotherapie ist die Therapie der menschlichen Geste (Kinêsis bedeutet auf Griechisch « Bewegung »). Er benutzt daher die Bewegung oder korrigiert und reduziert sie im Gegenteil mit verschiedenen Techniken und / oder durch die Anwendung eines Rückhaltesystems, um eine beeinträchtigte Körperfunktion wiederherzustellen. Beispielsweise ermöglicht der Physiotherapeut dem Patienten, nach einer Rekonstruktionsoperation die Verwendung einer Hand wieder aufzunehmen oder ihm zumindest beizubringen, wie er sich an seine neue Pathologie anpassen kann, oder einem amputierten Patienten das Gehen mit einer Prothese beizubringen.

Physiotherapie bedeutet Bewegungstherapie. Infolgedessen wendet der Physiotherapeut viele Techniken an, um die Bewegung und Haltung seiner Patienten neu zu trainieren. Es ist daher sowohl muskulös als auch gelenkig.

Eine der Haupthandlungen der Physiotherapie ist die manuelle Therapie, dh die Gewebeanforderung (Muskeln, Sehnen oder Unterhautgewebe) des Patienten mittels verschiedener manueller Techniken, zu denen die Massage gehört . Physiotherapie verwendet auch verschiedene physikalische Mittel (Wärme, Kälte, elektrische Ströme, Ultraschall, Infrarot, Tecartherapie, Stoßwellen, …).

Die Physiotherapie deckt auch die Techniken der Atemphysiotherapie für Säuglinge mit Bronchiolitis ab, um zum Beispiel die Aufrechterhaltung des Volumens und die Entladung zu unterstützen. Aber auch die Realisierung von elastischen Rückhaltesystemen (Gurten), flexiblen (Stützarm, Bandagenellbogen zum Körper) oder starren (Korsett zur Fixierung der Wirbelsäule).

Diese Disziplin umfasst die Rehabilitation nahezu aller Erkrankungen. Dieser Beruf gehört zum Kreis von Rehabilitatoren wie Logopäden, Ergotherapeuten, Neuropsychologen, Psychomotorikern und Orthoptisten.

Der Physiotherapeut

Der Physiotherapeut verfügt über eine universitäre wissenschaftliche Ausbildung, die es ihm ermöglicht, den offiziellen Titel eines Masseurs mit Abschluss in Physiotherapie nach Luxemburg zu bringen. Er praktiziert in enger Zusammenarbeit mit anderen Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Der Physiotherapeut verfügt über die Kenntnisse und Fähigkeiten, die für eine qualitativ hochwertige Behandlung im therapeutischen Bereich erforderlich sind, greift jedoch auch in die Bereiche Wohlbefinden, Prävention, Erholung, Fitness und Ästhetik ein. Der Physiotherapeut ist immer bereit, über Neuigkeiten und die neuesten Entwicklungen des Jahres informiert zu werden und wird regelmäßig mit Fortbildungen in Luxemburg oder im Ausland aktualisiert.

Der Physiotherapeut hilft Ihnen, Ihre Probleme zu lösen, Ihre körperlichen Fähigkeiten wiederherzustellen und ein aktives Leben wieder aufzunehmen, indem er Lösungen anbietet, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Aktivitäten